Vanjoy Campervan:


Mobiles Büro, Transporter oder Campervan, das alles ist der Vanjoy. Das minimalistische Reisemobil ist noch eine Konzeptstudie, allerdings eine bereits rollende und voll funktionsfähige. Erdacht hat das Mobil der Möbeldesigner Michael Hilgers aus Berlin. Er ist optimistisch, dass das Fahrzeug für weniger als 40.000 Euro anbietbar ist.

Vanjoy Campervan

Vanjoy


Eigentlich entwickelt der Berliner für namhafte Hersteller schöne Wohn- und Büromöbel, Küchen, Balkonprodukte und raumsparendes Mobiliar. Somit ist der Designer von Berufs wegen mit knappen Räumen bestens vertraut. Und auch damit, pfiffige, innovative und platzsparende Ideen zu entwickeln. Die sind bei Reisemobilen immer gefragt. Minimalistisches und durchdachtes Design, max. Nutzung des zur Verfügung stehenden Raums, dies sollte doch auch im Campervan günstig machbar sein?

 

Seinen Campervan nutzt der Berliner nicht nur für Transportaufgaben, sondern auch als rollendes Büro während Messen oder Geschäftsreisen sowie als Freizeitmobil. Damit auch Lasten, sperrige Güter transportiert werden können, ist die Einrichtung gut demontierbar.

 

Die Trennwand des Laderaums zu dem Fahrerhaus wurde von Michael Hilger bewusst an ihrem Platz belassen. Der Designer schätzt die klare Trennung von Wohnbereich und Fahrerhaus und dass sich auf diese Weise im Heck auf Reisen, zum Arbeiten ein eigener Bereich eröffnet.

 

Der Raum im Fiat Ducato will gut genutzt sein. So hat Michael Hilger den Wohnraum im Heck in zwei Funktionsbereiche getrennt: Einen für die Körperpflege und zum Kochen, einen zum Schlafen, Relaxen, Essen und Arbeiten. Sitzmodule können aus dem deckenhohen Schrankbereich auf der Fahrerseite herunter geklappt werden, so ergibt sich eine L-förmige Sitzgruppe. Um den Schlafbereich für die Nacht zu komplettieren, klappt eine Liegefläche für 2 Personen ab. Ansonsten kann dieser Bereich, der über einen variabel an verschiedenen Positionen einsetzbaren Tisch verfügt, auch als mobiles Büro ideal genutzt werden.

 

Verbaut hat der Designer europäisches Birke-Schichtholz. In der Küche gibt es einen sogar transportablen Gaskocher, eine versteckt eingebaute Kompressor-Kühlbox und reichlich Stauraum, etwa in den zum Heck hin ausziehbaren Schubladen. Zudem hat der Berliner ein transportables WC und eine simple Außendusche installiert. Der Vanjoy ist isoliert und mit einer Solaranlage auf dem Dach (+Gel-Batterie) ausgestattet. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton siegt bei Alonso-Ausstand.

Leider muss man sagen: Mehr oder weniger war das Formel1-Finale in Abu Dhabi ähnlich spektakulär wie die meisten Rennen in der gesamten Saison 2018. Nach der Startphase setzte monotone Langeweile ein, was den Triumph in...

Prognose