Verstappen souverän zum Sieg.


Max Verstappen hat ein äußerst taktisches Rennen in Brasilien absolut souverän für sich entschieden. Der Niederländer in der Kombination mit Red Bull und einem starken Honda-Motor war am heutigen Tag einfach nicht zu schlagen. Nach der Pole am Samstag und dem gewonnen Start, konnte selbst ein wenig Chaos zum Ende den 22-jährigen nicht stoppen!

Formel1

SkinWalker75


Chaos am Ende? Bis zur 66 Runde lebte das Rennen von der Taktik an der Spitze, wobei weder Mercedes noch Ferrari heute das Niveau zum verdienten Sieg hatten. Doch 5 Runden vor der Zielflagge kam es zum ultimativen Desaster für die Truppe aus Maranello. Sebastian Vettel und Charles Leclerc ließen sich gegenseitig keinen Raum auf der Strecke… Die logische Konsequenz: Beide Piloten mussten ihren roten Boliden auf der Strecke stehen lassen, zurück ging es für den Deutschen und den Monegassen als Passagier. Ein doppelter Ausfall für Ferrari! Ein Crash unter Teamkollegen!  

 

Doch damit nicht genug: In der finalen Runde torpedierte Lewis Hamilton noch Alexander Albon. Der junge Red Bull-Pilot fiel von Platz 2 komplett aus den Punkten, der Weltmeister verlor nur das Podium nachträglich...

 

Neben Max Verstappen somit Pierre Gasly im Toro Rosso und Carlos Sainz jr. im McLaren. Selbst ohne die Ausfälle von Valtterie Bottas, dem Ferrari-Duett und Alexander Albon sowie der Strafe für den Weltmeister fuhren beide Piloten ein starkes Rennen und feierten schließlich verdient ihr Podest in Brasilien. (SW)

 

 

 

GP von Brasilien:

 

  1. (33) Max Verstappen

Red Bull

1:33:55.653

  2. (10) Pierre Gasly

Toro Rosso

  +      4.148

  3. (55) Carlos Sainz jr.

McLaren

  +      5.002

  4. (  7) Kimi Räikkönen

Alfa Romeo

  +    52.239

  5. (99) Antonio Giovinazzi

Alfa Romeo

  + 1:18.038

  6. (  3) Daniel Ricciardo

Renault

  + 1:30.336

  7. (44) Lewis Hamilton

Mercedes

  + 1:30.764

  8. (  4) Lando Norris

McLaren

  + 1. Runde

  9. (11) Sergio Perez

Racing Point

  + 1. Runde

10. (26) Daniil Kvyat

Toro Rosso

  + 1. Runde

 

 

 

Fahrerwertung:

 

  1. (44) Lewis Hamilton

Mercedes

    387

  2. (77) Valtteri Bottas

Mercedes

    314

  3. (33) Max Verstappen

Red Bull

    260

  4. (16) Charles Leclerc

Ferrari

    249

  5. (  5) Sebastian Vettel

Ferrari

    230

  6. (55) Carlos Sainz jr.

McLaren

      95

  6. (10) Pierre Gasly

Toro Rosso (Red Bull)

      95

  8. (23) Alexander Albon

Red Bull (Toro Rosso)

      84

  9. (  3) Daniel Ricciardo

Renault

      54

10. (11) Sergio Perez

Racing Point

      46

11. (  4) Lando Norris

McLaren

      44

12. (  7) Kimi Räikkönen

Alfa Romeo

      43

13. (27) Nico Hülkenberg

Renault

      37

14. (26) Daniil Kvyat

Toro Rosso

      35

15. (18) Lance Stroll

Racing Point

      21

16. (20) Kevin Magnussen

Haas

      20

17. (99) Antonio Giovinazzi

Alfa Romeo

      14

18. (  8) Romain Grosjean

Haas

        8

19. (88) Robert Kubica

Williams

        1

20. (63) George Russell

Williams

        0

 

 

 

Teamwertung:

 

  1. Mercedes

 

  701

  2. Ferrari

 

  479

  3. Red Bull

 

  391

  4. McLaren

 

  140

  5. Renault

 

    91

  6. Toro Rosso

 

    83

  7. Racing Point

 

    67

  8. Alfa Romeo

 

    57

  9. Haas

 

    28

10. Williams

 

      1

Formel 1

Hamilton mit souveränem Abschluss.

Lewis Hamilton hat das letzte Formel1-Rennen in 2019 gewonnen. Der 6-fache Weltmeister behauptete fast problemlos nach dem Start die Pole vom Vortag und kontrollierte die 55 Runden auf dem Yas Marina Circuit in Abu...

Prognose