Volvo fährt in die Zukunft.




Die Vernetzung, Digitaliserung und das autonome Fahren sind neben Fahrzeugneuheiten die Schwerpunktthemen der IAA Nutzfahrzeuge in Hannover (bis 27.9.2018). Volvo wird seine Vision einer autonomen und elektrisch angetriebenen Sattelzugmaschine vorstellen. Gedacht ist die Transportlösung der Zukunft für Routineaufgaben.

 

Die Leitstelle überwacht permanent den Transportablauf und ist stets über den genauen Standort, den Batterieladezustand, die Beladung und den Wartungsbedarf der Lkw informiert. In naher Zukunft will Volvo das System mit ausgewählten Kunden weiterentwickeln. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton dominiert das Feld.

Die sportliche Kombination aus Mercedes und Lewis Hamilton scheint in der entscheidenden Phase der Formel1-Saison 2018 unschlagbar, fast schon einschüchternd und erdrückend für das restliche Feld. Der Sieg im japanischen...

Prognose