VW zeigte neue Pick-up Studie.




VW feierte erst am 6. November auf der Sao Paulo International Motor Show als Weltpremiere eine neue Pick-up Studie vorstellen. Das digital vernetzte Fahrzeug verfügt über eine Doppelkabine mit einer klappbaren Rückwand. Dadurch lässt sich die Pritsche mit nur wenigen Handgriffen äußerst signifikant verlängern.

 

Das Concept Car rangiert unterhalb des Amarok und basiert auf dem Modularen Querbaukasten (MQB), wie beispielsweise auch der Tiguan. Die allradgetriebene Studie soll nahezu unverändert in recht absehbarer Zukunft auf den brasilianischen Markt kommen, verspricht Volkswagen. Marktpotenzial für ein solches Fahrzeug sieht das Unternehmen aber auch in anderen Regionen. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton siegt bei Alonso-Ausstand.

Leider muss man sagen: Mehr oder weniger war das Formel1-Finale in Abu Dhabi ähnlich spektakulär wie die meisten Rennen in der gesamten Saison 2018. Nach der Startphase setzte monotone Langeweile ein, was den Triumph in...

Prognose