W-Series nicht im F1-Rahmenprogramm.




Die W-Series, die erste Frauen-Meisterschaft in reinen Formel-Boliden, wird weiterhin im Rahmen der DTM fahren. Sean Bratches, der Formel1-Marketingchef,  sagte dazu auf dem Sport Industry Breakfast Club: „Der Platz zum Fahren war nicht wirklich da“. Das Formel1-Rahmenprogramm ist aktuell dicht gedrängt, was jedoch nicht immer so bleiben muss. (SW)

Formel 1

Hamilton mit souveränem Abschluss.

Lewis Hamilton hat das letzte Formel1-Rennen in 2019 gewonnen. Der 6-fache Weltmeister behauptete fast problemlos nach dem Start die Pole vom Vortag und kontrollierte die 55 Runden auf dem Yas Marina Circuit in Abu...

Prognose