Williams verpflichtet weibliche Pilotin.




Jamie Chadwick ist neue Entwicklungspilotin beim britischen Formel1-Rennstall Williams. Die seit Montag 21-jährige Britin ist aktuell in der W-Series aktiv und hatte das erste Rennen in der jungen Geschichte der ersten Frauen-Meisterschaft in reinen Formel-Boliden gewonnen. Nach zwei Rennen führt die britische GT4-Meisterin von 2015 die Tabelle an.

 

Jamie Chadwick wird neben der Tätigkeit als Entwicklungspilotin auch für ausgesuchte Aktionen vom Williams-Marketing eingesetzt werden. Bei drei Formel1-Rennen wird die 21-jährige Britin auch an der Strecke eingesetzt werden. Die beiden Stammpiloten bleiben Robert Kubica und George Russell, Nicholas Latifi bleibt weiterhin Test- und Ersatzpilot. (SW)

Formel 1

Verstappen düpiert die „Silberpfeile“.

Der „Silberpfeil“ von Mercedes ist mit Abstand der schnellste Bolide im ganzen Feld. Bis Silverstone konnte die Konkurrenz mehr oder weniger keine Schwäche finden, Lewis Hamilton und Valtteri Bottas dominierten fast...

Prognose