Yaris ist „Auto des Jahres 2021“.




Der Toyota Yaris ist Europas „Auto des Jahres 2021“. Die 59-köpfige Jury vergab für die vierte Modellgeneration des in Frankreich gebauten Kleinwagens 266 Punkte. Die Journalisten aus 22 Ländern lobten vor allem die Hybridtechnologie, die Fahrspaß und niedrige CO2-Emissionen zu erschwinglichen Preisen ermögliche.

 

Die Wahl zu Europas „Car of the Year“ findet seit dem Jahr 1964 statt. Entscheidend sind u.a. Design, technischer Fortschritt und Fahrfreude, sowie das Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Juroren vergeben 25 Punkte auf mindestens fünf der sieben Finalisten. Dabei konnten sie max. 10 Punkte für ein einzelnes Modell vergeben. (ampnet/TX)

Formel 1

Verstappen gewinnt Chaos von Imola.

Max Verstappen hat in absolut großartiger Manier den Grand Prix der Emilia Romagna gewonnen. Weder Nässe zum Start, gelbe Flaggen inkl. Safety Car, noch eine rote Flagge in der Mitte des Rennens, nach einem...

Prognose