Bund fördert erneuerbare Kraftstoffe.




Das Bundesverkehrsministerium fördert ab sofort die Entwicklungen von regenerativen Kraftstoffen mit 640 Millionen Euro. Dabei rücken erstmals auch Pkw-Motoren stärker in den Blickpunkt. „Strombasierte Kraftstoffe und Biokraftstoffe seien unverzichtbar, um wirklich die Klimaschutzziele zu erreichen“, sagte Verkehrsminister Andreas Scheuer.

 

Mit den Geldern möchte der Bund die E-Fuels und Biosprit schneller zur Marktreife bringen. Gefördert werden sollen anwendungsorientierte und produktionsbezogene Projekte, in der allerersten Linie. (ampnet/TX)

Formel 1

Überraschendes Podium in Baku.

Baku hat wie immer eine riesige Show geboten, wobei die Reifenplatzer von Pirelli noch lückenlos geklärt werden müssen. Schließlich platzten die Hinterreifen von Lance Stroll und Max Verstappen auf der längsten Geraden...

Prognose