Continental GT Speed schafft 335 km/h.




Mit dem Continental GT Speed bringt Bentley im Laufe des III. Quartals sein bislang stärkstes Serienfahrzeug auf den Markt. Der überarbeitete 6,0-Liter W12-Motor liefert 659 PS und damit satte 24 PS mehr als im Continental GT. Damit erreicht das Coupé in 3,6 Sekunden Tempo 100 und eine Spitzengeschwindigkeit von 335 km/h (900 Nm).

 

Das überarbeitete 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe wechselt die Gänge im Sport-Modus doppelt so schnell wie beim W12-Standardmodell. Das exklusive Leder- und Alcantara-Interieur ist aktuell noch in insgesamt 15 Farben und 11 zusätzlichen Dekor-Kombinationen erhältlich. (ampnet/TX)

Formel 1

Überraschendes Podium in Baku.

Baku hat wie immer eine riesige Show geboten, wobei die Reifenplatzer von Pirelli noch lückenlos geklärt werden müssen. Schließlich platzten die Hinterreifen von Lance Stroll und Max Verstappen auf der längsten Geraden...

Prognose