Das Nutzfahrzeugwerk in Steyr bleibt bestehen.




Das von MAN im Rahmen der Umstrukturierung zur Disposition gestellte Nutzfahrzeugwerk in Steyr bleibt erhalten, damit tausende Arbeitsplätze in der Region. Das Unternehmen verkauft alle Anteile an MAN Truck & Bus Österreich an die Beteiligungsgesellschaft WSA. Die will unter dem Namen der Traditionsmarke Steyr eine Auftragsproduktion aufbauen.

 

WSA hatte schon im März ein Kaufangebot unterbreitet, welches in einer Mitarbeiterbefragung jedoch abgelehnt worden war. Die Verhandlungen waren daraufhin zunächst beendet und erst vor wenigen Tagen erneut wieder aufgenommen worden. Um das drohende Aus für den Standort abzuwenden, hätten sich beide Seiten bewegt und seien auf wesentliche Forderungen der Arbeitnehmerseite eingegangen, sagte MAN. (ampnet/TX)

Formel 1

Hamilton siegt nach Crash.

Lewis Hamilton hat in der ersten Runde eine direkte Berührung mit Max Verstappen und im Anschluss eine Strafe von (nur) 10 Sekunden dafür überstanden, um dann den achten britischen Grand Prix in Silverstone zu gewinnen....

Prognose